Martina Weißflog

Lernen aktiv

Brush Ninja zum Modellieren

Lehrkraft

t

Herausforderung

Martina Weissflog möchte nach der Einführung in den Lebensraum Wald in der darauffolgenden Unterrichtsstunde die Lernenden anhand einer Kreativarbeit den Aufbau und das Prinzip der Nahrungskette zusammenfassen lassen. Am Ende sollen die Arbeiten der Lernden am Whiteboard präsentiert werden.

r

Lösung durch das Tool

Mit Hilfe der App Brush Ninja können Lehrkräfte und Lernende einfache digitale Animationen erstellen. In diesem Beispiel stellen die Lernenden also eine Nahrungskette im Wald, mit den von ihnen gewählten Begriffen dar und nutzen ihre Animation als Modell.

m

Die ersten Schritte

  1. Webseite öffnen und auf der ersten Folie mit dem Zeichnen beginnen.
  2. Auf der nächsten Folie ergänzt/ wandelt man die Zeichnung ab.
  3. Nach Gestaltung mehrerer Folien wird die Animation sichtbar.
  4. Speichern, herunterladen, verbreiten der Animation als GIF-Datei.

Lernenden

Ziele und Kompetenzen

Die Lernenden ...

  • wenden Modelle zur Veranschaulichung von Bau und Funktion an und vergleichen mit dem Original. (Erkenntnisgewinnung)
  • recherchieren in altersgemäßen Quellen zu einer konkreten Fragestellung. (Kommunikation)
  • planen, strukturieren, reflektieren und präsentieren ihre Arbeit im Team. (Kommunikation)

Tool

Kosten

  • kostenlos

Plattform

  • Browserbasiert
w

Sprache

  • Englisch

Fach

m

Fach

  • Biologie

Didaktisches Bonbon

Brush Ninja ist ein simples Online-Tool zur eigenen Entwicklung und Gestaltung von Animationen mit dem Daumenkino-Prinzip und insbesondere für jüngere Lernende geeignet, um erste Erfahrungen mit der Gestaltung von animierten Bildern zu sammeln. Damit ist sie besonders zur Visualisierung von Prozessen und Reaktionen geeignet.

q

Was man beachten sollte

Bei der Erstellung von Animationen wird eine ständige Internetverbindung benötigt. Das Abspielen der GIF-Datei funktioniert dann unabhängig von der Internetverbindung.

[erechtshare services="twitter"]