Sigrid Fachinger

Einfache Basistools

Einen Selbstlernkurs auf Taskcards gestalten

Lehrkraft

t

Herausforderung

Sigrid Fachinger wünscht sich eine Onlinelernumgebung in der die Lernenden selbstständig und datenschutzkonform Inhalte posten können. Sie wünscht sich dafür eine Spaltenstruktur, sodass die Lernenden schrittweise vorgehen können und nicht den Überblick verlieren.

r

Lösung durch das Tool

Die Onlinepinnwand Taskcards erlaubt es Inhalte strukturiert darzustellen. Sigrid gibt dabei in der ersten Spalte zentrale Informationen an die Lernenden weiter und nutzt jede weitere Spalte für einen Lernschritt. Für die Lernenden fügt sie Texte, Videos und PDF-Dokumente auf die Pinnwand ein.

m

Die ersten Schritte

  1. Auf die Webseite https://www.taskcards.de gehen und eine Lizenz beantragen.
  2. Mit den Lizenzinformationen aus der Email einen Benutzeraccount erstellen und sich auf der Webseite taskcards.de einloggen.
  3. Auf meine Pinnwände gehen und eine neue Pinnwand erstellen.
  4. Einen Selbstlernkurs erstellen.

Lernenden

Ziele und Kompetenzen

Die Lernenden ...

  • rufen Informationen aus dem Padlet ab und laden ihre Arbeitsergebnisse wieder auf das Padlet hoch.
  • kommunizieren auf dem Padlet zielgerichtet mit den anderen Lernenden und der Lehrenden.

Tool

Kosten

  • Freemium
  • 2 Pinnwände sind in der kostenlosen Version nutzbar
  • Für eine unbegrenzte Pinnwandanzahl beträgt der Preis für Lehrkräfte 60 €

Plattform

  • Browserbasiert
w

Sprache

  • Deutsch

Fach

m

Fach

  • fachübergreifend

Didaktisches Bonbon

Das Teilen von Informationen aus Weiterbildungen ist mit einer strukturierten Pinnwand gut möglich. Gerade das Organisieren von Informationen und Medien lässt sich mit einer solchen Onlinepinnwand gut erledigen.

q

Was man beachten sollte

Taskcards ist eine Padletalternative, die sich das Ziel gesetzt hat im Besonderen Maße datenschutzkonform und für die deutsche Community zu arbeiten. Das Tool ist dabei noch recht jung und in der Entwicklung.

[erechtshare services="twitter"]