Soeren Walter

Soeren Walter

Offene Tools

Ethercalc zur kollaborativen Tabellenbearbeitung

Lehrkraft

t

Herausforderung

Soeren Walter nutzt im Unterricht häufiger Tabellenkalkulationen. Er möchte gern kollaborativ mit den Lernenden arbeiten. Für ihn kommt aber eine Arbeit mit großen Plattformangeboten nicht in Frage. Er sucht ein einfaches offenes Tool.

r

Lösung durch das Tool

Ethercalc ist ein browserbasiertes Tabellentool. Es funktioniert ähnlich wie Edupad oder Board.net. Das Zusammentragen von Ergebnissen lässt sich mit Ethercalc gut durchführen. Soeren erarbeitet mit den Lernenden eine größere Kalkulation der Kosten für ein neues Projekt.

m

Die ersten Schritte

  1. Auf die Webseite ethercalc.net gehen.
  2. „Create Spreadsheet“ auswählen.
  3. Tabelle gestalten.

Lernenden

Ziele und Kompetenzen

Die Lernenden ...

  • kollaborieren bei der Erstellung von Tabellen für Kalkulationen und Experimenten.

Tool

Kosten

  • kostenlos

Plattform

  • Browserbasiert
w

Sprache

  • Englisch

Fach

m

Fach

  • fachübergreifend

Didaktisches Bonbon

Ethercalc lässt sich leicht starten und nutzen. Aus diesem Grund ist es ein einfaches Tool, welches im Werkzeugkasten von Lehrkräften nicht fehlen sollte. Gerade die Offenheit – alle mit Link können auf die Kalkulation zugreifen – ermöglicht eine Zusammenarbeit über Institutionsgrenzen hinweg.

q

Was man beachten sollte

Ethercalc hat als freies, kostenloses Programm nicht die größte Usability. Anders als bei Edupad gibt es auch leider keinen gespeicherten Verlauf. Das Löschen von Daten durch andere ist somit ein größeres Risiko.

[erechtshare services="twitter"]