Sigrid Fachinger

Einfache Basistools

Kommentieren eigener Bilder

Lehrkraft

t

Herausforderung

Sigrid Fachinger bereitet eine Unterrichtsstunde vor, wo die Lernenden fotografieren sollen. Meistens lässt sie die Lernenden dann ihre Bilder auf einer Onlinepinnwand posten und dazu erklären. Um den Zeitverlust bei den Erklärungen zu verringern, sucht sie eine Lösung, wo alle Lernenden gleichzeitig arbeiten können.

r

Lösung durch das Tool

Martina schwärmt von den Möglichkeiten der einfachen Smartphonevideografie mit Zeitlupe. Im Gespräch im Vorbereitungsraum diskutieren Martina und Sigrid weitere Möglichkeiten. Sigrid sieht das einfache Einfügen von Texten auf Bildern als Lösung für ihre Herausforderung. Im Unterricht kommentieren die Lernenden ihre Bilder und laden diese dann auf die Onlinepinnwand hoch.

m

Die ersten Schritte

  1. Im Smartphone die Galerie öffnen.
  2. Foto auswählen und auf Bearbeiten klicken.
  3. Textfelder hinzufügen.
  4. Änderungen speichern.

Lernenden

Ziele und Kompetenzen

Die Lernenden ...

  • nutzen das Smartphone zum Kommentieren von Bildern.

Tool

Kosten

  • kostenlos

Plattform

  • Tablet und Smartphone
w

Sprache

  • Deutsch

Fach

m

Fach

  • fachübergreifend

Didaktisches Bonbon

Das Kommentieren von Fotos kann fachspezifisch sehr vielfältig genutzt werden: Vokabeln an Objekte schreiben, Funddatum und lateinischen Namen für Herbarien, Bezeichnung der Labormaterialien etc.

q

Was man beachten sollte

Um auf dem Foto etwas zu erkennen aber auch den Text lesen zu können, sollte ein gutes Foto-Text-Verhältnis eingehalten werden. Zudem lohnt es sich mit Hintergründen bei den Textfeldern zu arbeiten, damit die Texte auch später auf der Onlinepinnwand noch gut zu lesen sind.

[erechtshare services="twitter"]