Bastian Falck

Große Plattformen

Powerpoint-App zum Präsentieren

Lehrkraft

t

Herausforderung

Bastian Falck plant eine Unterrichtseinheit, wo die Lernenden schrittweise zu Experten werden. Zentrale Inhalte und die Reflexion soll dann den Mitlernenden präsentiert werden. Er kennt mehrere Präsentationstool möchte aber den Lernenden eine Auswahl geben. In seinem Repertoire fehlt noch ein Tool, welches die Bearbeitung von Präsentationen am Smartphone und Tablet erlaubt.

r

Lösung durch das Tool

Bastian Falck kennt den Klassiker Powerpoint für das Präsentieren. Viele seiner Lernenden haben allerdings nicht immer Zugriff einen PC. Er stellt seinen Lernenden die App vor, um einen Weg zu zeigen, kleinere Änderungen direkt mit dem Smartphone vornehmen zu können. Mit seinen Lernenden reflektiert er dabei auch, warum diese Version kostenlos ist und wie die Nutzer an das Produkt gebunden werden.

m

Die ersten Schritte

  1. In den Appstore gehen, Powerpoint suchen und die kostenlose Version installieren.
  2. Powerpoint öffnen.
  3. Über das Plus rechts oben eine neue Präsentation erstellen.
  4. Präsentation erstellen.
  5. Präsentation abspeichern und starten.

Lernenden

Ziele und Kompetenzen

Die Lernenden ...

  • kennen mehrere technische Bearbeitungswerkzeuge zum Präsentieren.
  • planen das Präsentieren mit Powerpoint.
  • erklären und beschreiben ihren Mitlernenden ihre Arbeits- und Reflexionsergebnisse.
  • reflektieren die Bezahlung mit eigenen Daten für kostenlose Programme.

Tool

Kosten

  • im Office-Paket für einmalig 120 € erhältlich

Plattform

  • PC
  • iOS
  • Android
w

Sprache

  • Deutsch
  • Englisch

Fach

m

Fach

  • fachübergreifend

Didaktisches Bonbon

Die drei Powerpoint-Versionen als PC-Programm, Online im Browser und als App ermöglichen es über ein Microsoftkonto Präsentationen immer verfügbar zu haben, wenn man das Smartphone dabei hat und mit dem Internet verbunden ist. Für Lehrkräfte, die Powerpoint sehr umfangreich nutzen, lohnt es sich eventuell einen HDMI-Dongle zu erwerben, um Powerpoints über die App abzuspielen. Dann hat man die Unterrichtsvorbereitung in der Hosentasche.

q

Was man beachten sollte

Powerpoint ist nicht gleich Powerpoint. Es existieren neben der aktuellen Vollversion auch ältere und abgespeckte online Versionen. Für die Arbeit mit Powerpoint lohnt es sich Informationen darüber zu erlangen, welche Versionen die Lernenden haben. Diese Vielfalt kann dann zur Medien-Reflexion genutzt werden.

[erechtshare services="twitter"]