Pauline Wenker

Soziales Lernen

Prezi zum Videos erstellen

Lehrkraft

t

Herausforderung

Pauline Wenker möchte für ihre gestalteten Gruppenarbeiten die Einführungen als Video erstellen. Im Gegensatz zu Lernvideos möchte sie dabei auch selbst im Bild sein. Leider kennt sich Pauline Wenker mit komplizierten Videobearbeitungsprogrammen nicht aus. Sie sucht ein einfaches Tool zum Arbeiten.

r

Lösung durch das Tool

Prezi Video ist in Pauline Wenkers Edu-Lizenz bei Prezi mit enthalten. Sie kann dabei Videos mit der Kamera ihres Laptops erstellen, wo sowohl sie zu sehen ist als auch die zentralen Inhalte. Für ihre Lernenden kann Pauline Wenker damit die Gruppenarbeit per Video einführen. Pauline Wenker gefällt das gebündelte Angebot von Präsentation und Videoerstellung bei Prezi. Mit ihren Lernenden diskutiert sie diese Form der Videoerstellung.

m

Die ersten Schritte

  1. Auf der Webseite Prezi.com registrieren und die Email bestätigen.
  2. Bei Prezi einloggen und links Prezi Video wählen.
  3. Eine neue Präsentation erstellen, Template auswählen und Präsentation gestalten.
  4. Video aufzeichnen.

Lernenden

Ziele und Kompetenzen

Die Lernenden ...

  • kennen mehrere technische Bearbeitungswerkzeuge zum Erstellen von Videos
  • diskutieren die Anforderungen an Werkzeuge zur Videoerstellung.

Tool

Kosten

  • im Edu-Paket für 36 € im Jahr

Plattform

  • PC (browserbasiert, fordert den Chrome-Browser für Videos)
w

Sprache

  • Deutsch
  • Englisch

Fach

m

Fach

  • fachübergreifend

Didaktisches Bonbon

Prezi-Video kann auch als Kamera in Microsoft-Teams, Zoom, Cisco Webex oder Gotomeeting eingesetzt werden. Dadurch können die Präsentationen auch live vorgeführt werden.

q

Was man beachten sollte

Die EDU-Lizenz von Prezi ermöglicht auch das Erstellen von Videos und Designs. Prezi ist damit – ähnlich wie Powerpoint – ein Tool, was sehr vielfältig eingesetzt werden kann. In den meisten Fällen reicht es für Lehrkräfte eines der Tools sehr gut zu beherrschen.

Weiterlesen

Zum Weiterlesen

(Anzeige)
Das Routenplaner-Buch zur digitalen Bildung regt an über zeitgemäße Bildung nachzudenken

[erechtshare services="twitter"]